Inhaltsbereich

Neuheiten & Empfehlungen

Krimi, Liebesroman oder Tatsachenbericht? Stöbern Sie in unseren Neuerscheinungen oder lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren. In der Bestenliste finden Sie die beliebtesten Titel.

Neuheiten

Seit 2 Wochen in der Online-Bibliothek

19 Bücher, navigieren Sie mit den Pfeiltasten

Das Leben ist ein Fest

Das Leben ist ein Fest Berest, Claire

Frida demonstriert mit den Kommunisten auf den Strassen von Mexiko-Stadt, trinkt literweise Tequila, feiert unzählige Feste. Sie malt, revolutioniert mit ihren Selbstporträts die Kunst ihrer Zeit, man sieht ihre Werke in den Galerien von New York und Paris. Und sie kann sich kein Leben ohne Diego Rivera vorstellen, den grossen mexikanischen Maler, auch wenn die beiden ebenso wenig getrennt wie gemeinsam leben können.

Hotel California

Hotel California Cueni, Claude

Claude Cueni halluziniert, in seinem durch die Krebsbehandlung hervorgerufenen Delirium. Er irrt durch ein Hotel, durch fremde Strassen und Gegenden, stets auf der Suche nach Elodie. Elodie taucht immer wieder auf und verschwindet nach einer gewissen Zeit, bis zu ihrem nächsten Beisammensein. Mit Elodie teilt Cueni seine Gedanken zu den Dingen, die im Leben wirklich wichtig sind.

Oma lässt grüssen, sie hat deine nervige Tochter entführt

Oma lässt grüssen, sie hat deine nervige Tochter entführt Hardimann, Rebecca

Kevin Gogarty ist arbeitslos, Hausmann und kümmert sich um die vier Kinder. Für die pubertierende Tochter Aideen fällt ihm nur noch ein Mittel ein, um den Familienfrieden zu retten: das Internat. Und als seine Mutter Millie wiederholt beim Ladendiebstahl erwischt wird, heuert er für sie eine Aufpasserin an. Als Millie merkt, dass diese noch geschickter klaut als sie selbst, schnappt sie sich Aideen aus dem Internat - und eine wilde Jagd auf Omas Erspartes beginnt.

Marie & Paul Melzer [4] – Rückkehr in die Tuchvilla

Marie & Paul Melzer [4] – Rückkehr in die Tuchvilla Jacobs, Anne

Augsburg, 1930. Marie und Paul Melzer sind glücklich, und ihre Liebe ist stärker denn je. Doch aufgrund der weltweiten Wirtschaftskrise und der schweren Zeiten muss Paul um das Überleben seiner Tuchfabrik kämpfen. Als er an einer Herzmuskelentzündung erkrankt, springt Marie ein, um das Unternehmen vor dem Ruin zu retten, denn es steht nichts anderes als das Schicksal der ganzen Familie auf dem Spiel.

Bevor ich dich sah

Bevor ich dich sah Houghton, Emily

In letzter Sekunde wird Alice aus einem brennenden Bürogebäude gerettet und mit schweren Verbrennungen ins Krankenhaus eingeliefert. Hinter dem geschlossenen Vorhang, der ihr Bett vom Rest der Station trennt, hadert sie mit ihrem Schicksal. Doch ihr Bettnachbar Alfred, seit einem Unfall Langzeitpatient, lässt nicht zu, dass sich Alice hinter einer Mauer aus Schweigen verschanzt. Über die zwei Krankenhausbetten hinweg entwickelt sich Liebe.

Weisse Rentierflechte

Weisse Rentierflechte Nerkagi, Anna Pavlovna

Eine für mitteleuropäische Verhältnisse unwirtliche Region, monatelanger Frost, Schnee, scheinbar dürftige Lebensbedingungen. "Heirate, zeuge Kinder, züchte und hüte Rentiere, verkaufe sie", lautet die Lebensmaxime vieler Nenzen seit vielen Jahrhunderten. Aber der Protagonist der Erzählung verweigert sich. Er sucht nach dem individuellen Glück, wie es für uns ganz selbstverständlich, aber bei den Nenzen noch immer die Ausnahme ist.

Der rote Swimmingpool

Der rote Swimmingpool Buchholz, Natalie

Adams Mutter ist schön und wird von allen bewundert, sein Vater ist lebenshungrig und erfolgreich. Nichts kann sie trennen, denkt Adam, der kein Kind mehr ist und noch kein Mann. Bis es dann doch passiert: Sein Vater verschwindet ohne ein Wort. Seine Mutter sagt ihm nicht, was los ist. Während Adam versteht, dass nichts im Leben perfekt ist, kommt der Sommer und mit ihm das Mädchen, das ihn dazu bringt, seinen eigenen Weg zu gehen.

Offene Fenster, offene Türen

Offene Fenster, offene Türen Schertenleib, Hansjörg

Niemanden würde Casper Arbenz' Affäre mit Juliette Noirot interessieren. Wäre er nicht 55 und sie 19. Wäre er nicht Dozent an der Jazzschule, an der sie Gesang studiert. Hätten Casper und Juliette nicht während eines Konzerts in einem Probenraum Sex gehabt. Gäbe es davon nicht ein Video, das jetzt in den sozialen Medien kursiert. Die Schulleitung, die ganze Stadt ist entsetzt. Was darf noch privat sein, was gehört in den öffentlichen Diskurs?

Alpefisch

Alpefisch Neeser, Andreas

Wenn sich zwei junge Menschen mit ziemlich viel Leben im Rucksack ineinander verlieben, kann das gut gehen. Im Fall des jungen Heilpädagogen Brunner und der Jus-Studentin Katrin erweist sich die Beziehung aber als komplizierter als erhofft. Umso mehr, als beide nicht zu wissen scheinen, was genau ihre Liebe zueinander ausmacht, und dennoch nicht voneinander lassen können. Was als Sommerliebe beginnt, wird zum Abnützungskampf.

Sabine Nemez & Maarten S. Sneijder [6] – Todesschmerz

Sabine Nemez & Maarten S. Sneijder [6] – Todesschmerz Gruber, Andreas

Mitten in den Ermittlungen um einen Verräter in den eigenen Reihen werden BKA-Profiler Maarten S. Sneijder und sein Team abgezogen und nach Norwegen geschickt, um den Mord an der deutschen Botschafterin aufzuklären. Das Motiv bleibt rätselhaft, und die norwegische Polizei verweigert die Zusammenarbeit. Sneijder muss kreativ werden, und macht einen mächtigen Gegner auf sich aufmerksam. Dann fällt ein Teammitglied einem Killer zum Opfer.

Enter

Enter Asman, Willem

Mithilfe eines Zeugenschutzprogramms hat Tyler Young für sich und ihre Tochter Charlie ein neues Leben aufgebaut, nachdem sie beim FBI gegen ihren gewalttätigen Ehemann ausgesagt hat. Doch als Charlie Jahre später versucht, die Wahrheit über ihren Vater zu erfahren, tappt sie in eine Falle und wird entführt. Als Tyler bei der Schutzorganisation um Hilfe bittet, wird sie misstrauisch: Mit wem steht sie hier eigentlich in Kontakt?

Jasminblüten-Saga [1] – Der Jasminblütengarten

Jasminblüten-Saga [1] – Der Jasminblütengarten Conrad, Elena

Giulia Zeidler und ihre Mutter erhalten die überraschende Nachricht von einer Erbschaft in Italien. Der Grossvater vermacht ihnen sein Haus und sein Olivengut in Ligurien. Giulia ist verzaubert von der Schönheit der Gegend. Doch die Nachbarn begegnen der deutschen Erbin mit Argwohn. Der einzige Lichtblick ist Marco, der sie freundlich empfängt. Doch ist das Olivengut seiner Familie nicht der ärgste Konkurrent des Grossvaters gewesen?

Luise und Leopold

Luise und Leopold Orsouw, Michael van

Kronprinzessin Luise und Erzherzog Leopold von Österreich-Toskana stehlen sich im Dezember 1902 aus der Habsburgerresidenz und flüchten von Salzburg nach Zürich. Der Skandal am Hof Kaiser Franz Josephs ist perfekt, schliesslich lässt Luise lässt Ehemann und fünf Kinder zurück. Der Grund: Die adligen Geschwister sind verliebt - Luise in André Giron, den Lehrer ihrer Kinder; Leopold in Wilhelmine Adamovic, eine ehemalige Prostituierte.

Der Freiwillige

Der Freiwillige Scibona, Salvatore

Der Junge weint zum Steinerweichen. Er ist mit ein paar Dollar in der Tasche am Flughafen Hamburg ausgesetzt worden. Niemand versteht, was der verzweifelte Kleine sagt, also verstummt er, und dieser Roman muss seine Geschichte für ihn erzählen. Sie beginnt zwei Generationen vorher, als sich ein Mann aus einer Laune heraus freiwillig für den Vietnamkrieg meldet. Eine moderne Odyssee, die sich über ein halbes Jahrhundert erstreckt.

Das perfekte Gift

Das perfekte Gift Lebedew, Sergej

Giftanschläge auf russische Agenten, chemische Kriegswaffen, Stalins Schatten und der Kalte Krieg. Ein aus der Sowjetunion nach Ostdeutschland geflohener Chemiker, der einst im Auftrag der Regierung an der Entwicklung eines tödlichen Gifts mitwirkte, und der nun von einem martialischen Leutnant des russischen Geheimdiensts verfolgt wird. - Der 2019 erschienene Roman spielt subtil auf den Fall Skripal an und nimmt geradezu prophetisch den Fall Nawalny vorweg.

Paolo Ritter [1] – Mord in Parma

Paolo Ritter [1] – Mord in Parma Scarpa, Dani

Paolo Ritter ist dank seinem episodischen Gedächtnis der beste Ermittler des bayerischen LKA. Er soll in München aufgefundene NS-Raubkunst nach Parma überstellen. Die Übergabe läuft nach Plan, und Paolo kann das geschlossene Hotel seines verstorbenen Bruders in Cervia aufsuchen. Im Ristorante kocht Lucia, die nicht weiss, dass er der Erbe ist. Bevor er entscheiden kann, was mit dem Haus werden soll, wird der Kurator in Parma tot aufgefunden.

Die Bucht der Lupinen

Die Bucht der Lupinen Laurin, Johanna

Als Annas Grossmutter Lou stirbt, reist sie mit ihren beiden Schwestern nach Neufundland, wo Lou seit vielen Jahrzehnten gelebt hat. Während die drei das Haus am Meer ausräumen, wird ihnen bewusst, wie wenig sie über die Vergangenheit und das Leben ihrer Grossmutter wissen. Doch dann stossen die Schwestern auf ein verblichenes Foto, das ihre Grossmutter mit einem unbekannten Mann zeigt. Es beginnt eine Reise in das Hamburg der 1930er-Jahre.

Hegels Welt

Hegels Welt Kaube, Jürgen

Aufklärung, Befreiungskriege, Industrialisierung, Vormärz und Entdeckungen - die Welt ändert sich während der Lebenszeit von Georg Wilhelm Friedrich Hegel (1770-1831). Durch Ideen, die zu Revolutionen führten: politische, industrielle, ästhetische und pädagogische. Nicht umsonst hat Hegel von der Philosophie verlangt, ihre Zeit auf den Begriff zu bringen; nicht ewige Wahrheiten, nicht den Grund allen Seins, sondern die eigene Zeit in Gedanken.

Helvetias Töchter

Helvetias Töchter Brügger, Nadine A.

Anhand fiktiver Frauenschicksale und den wichtigen historischen Ereignissen von 1846 bis 2019 erzählt die Historikerin und Journalistin Nadine A. Brügger den langen Weg zur Gleichstellung in der Schweiz nach. Hélène, Emerita, Luisa, Véronique, Elsa, Thea, Inez und Amara sind keine Leuchtgestalten des Feminismus, sondern ganz gewöhnliche Frauen.

Empfehlungen

6 Bücher, navigieren Sie mit den Pfeiltasten

Lügen können töten

Lügen können töten Tyce, Harriet

Sadie ist in das Haus ihrer verstorbenen Mutter in London gezogen. Ihre Tochter soll eine exklusive Schule besuchen und Sadie will ihre Stelle als Anwältin in ihrer alten Kanzlei zurück. Tatsächlich hat sie die Möglichkeit, den Angeklagten in einem skandalösen, lügendurchzogenen Fall zu vertreten. Sie setzt sich für ihren Mandanten ein und läuft Gefahr, ihre professionelle Distanz zu verlieren. Lüge und Wahrheit verschwimmen auch privat.

An das Wilde glauben

An das Wilde glauben Martin, Nastassja

Auf einer Forschungsreise wird die Anthropologin Nastassja Martin von einem Bären in den Kopf gebissen und schwer verletzt. In diesem Buch erzählt sie von dem ungleichen Kampf und die Geschichte ihrer Genesung. Es ist eine Reflexion über Mensch und Natur, über Ost und West, über Medizin und Heilkunst, über das Eigene und das Fremde, über den Platz, den ein Mensch in der Welt einnimmt, und über das, was wirklich zählt.

Der Zauber der grünen Insel [1] – Mondblüte

Der Zauber der grünen Insel [1] – Mondblüte Roberts, Nora

Breen Kelly ist unzufrieden: Der Job macht ihr keinen Spass, und kaum etwas bringt sie noch zum Lachen. Als sie erfährt, dass ihr Vater eine gewaltige Summe Geld für sie angelegt hat, kündigt sie spontan, um den Sommer in dessen Heimat Irland zu verbringen. Als eines Tages ein süsser Welpe vor ihrer Tür auftaucht, folgt sie dem Tier und landet in einer anderen Welt, in der nicht nur ihr Schicksal, sondern auch ein attraktiver Mann auf sie wartet.

Das Archiv der Gefühle

Das Archiv der Gefühle Stamm, Peter

40 Jahre ist es her, dass Franziska und er eng befreundet waren und er ihr seine Liebe gestand. Fast ein ganzes Leben. Seitdem hat er alles getan, um Unruhe und Unzufriedenheit von sich fernzuhalten. Er hat sich immer mehr zurückgezogen und nur noch in der Fantasie gelebt. Er hat sein Leben versäumt. Aber jetzt taucht Franziska wieder auf. Gefährdet das seine geschützte Existenz, oder nimmt er diese zweite Chance wahr?

Wildtriebe

Wildtriebe Mank, Ute

Für Grossbäuerin Lisbeth gibt es nichts Wichtigeres als den Hof. Doch mit Schwiegertochter Marlies kommt eine Frau ins Haus, die keineswegs klaglos und ohne eigene Wünsche das Leben einer Bäuerin führen will. Das Kaufhaus in der nächsten Stadt wird für Marlies zum Sehnsuchtsort im Wirtschaftswunderdeutschland. Die beiden Frauen tragen stille Kämpfe aus, um Haushaltsführung, Kindererziehung, Lebensmodelle, Vorstellungen vom Frausein.

Nichts bleibt begraben

Nichts bleibt begraben Coben, Harlan

Vor zwanzig Jahren wurde Patricia Lockwood während eines Raubüberfalls entführt und schwer misshandelt. Ihr gelang die Flucht, ihr Peiniger wurde nie gefasst. Auch die gestohlenen Gemälde blieben verschollen. Bis in einem New Yorker Apartment neben einer Leiche eines der Bilder gefunden wird. Und der Koffer, den der Entführer Patricia zu packen zwang. Zeit für Patricias Cousin Win, den Dingen auf den Grund zu gehen.


Die 50 beliebtesten Bücher im Jahr 2021

  1. Platz 1

    Unter dem Sternenregen

    Harrison, Noëlle

  2. Platz 2

    Die sieben Schwestern [7] – Die verschwundene Schwester

    Riley, Lucinda

  3. Platz 3

    Harry Potter und der Stein der Weisen

    Rowling, Joanne K.

  4. Platz 4

    Frau Morgenstern und das Böse

    Huwyler, Marcel

  5. Platz 5

    Massimo Capaul [4] – Engadiner Bescherung

    Calonder, Gian Maria

  6. Platz 6

    Eric Marchand [1] – Das korsische Begräbnis

    Falconi, Vitu

  7. Platz 7

    Der Sommer aller Sommer

    Montasser, Thomas

  8. Platz 8

    Anna Seilerin

    Bichsel, Therese

  9. Platz 9

    Der Gesang der Flusskrebse

    Owens, Delia

  10. Platz 10

    Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

    Rowling, Joanne K.

  11. Platz 11

    Das Dorf der Nichtschwimmer

    Augstburger, Urs

  12. Platz 12

    Harry Potter und der Orden des Phönix

    Rowling, Joanne K.

  13. Platz 13

    Die drei Fragezeichen Kids [84] – Tatort Skater-Park

    Blanck, Ulf

  14. Platz 14

    Harry Potter und der Halbblutprinz

    Rowling, Joanne K.

  15. Platz 15

    Die sieben Schwestern [6] – Die Sonnenschwester

    Riley, Lucinda

  16. Platz 16

    Milla Nova [7] – Der Bruder

    Brand, Christine

  17. Platz 17

    Milla Nova [6] – Die Patientin

    Brand, Christine

  18. Platz 18

    Die sieben Schwestern [1]

    Riley, Lucinda

  19. Platz 19

    Harry Potter und die Kammer des Schreckens

    Rowling, Joanna K.

  20. Platz 20

    Frau Morgenstern und der Verrat

    Huwyler, Marcel

  21. Platz 21

    Harry Potter und der Feuerkelch

    Rowling, Joanne K.

  22. Platz 22

    Das Geheimnis von Zimmer 622

    Dicker, Joël

  23. Platz 23

    Heimelig

    Imboden, Blanca

  24. Platz 24

    Die sieben Schwestern [2] – Die Sturmschwester

    Riley, Lucinda

  25. Platz 25

    Der Buchspazierer

    Henn, Carsten Sebastian

  26. Platz 26

    Harry Potter und der Gefangene von Askaban

    Rowling, Joanne K.

  27. Platz 27

    Die Marschallin

    Del Buono, Zora

  28. Platz 28

    Milla Nova[5] – Blind

    Brand, Christine

  29. Platz 29

    Der Richter und sein Henker

    Dürrenmatt, Friedrich

  30. Platz 30

    Paris

    Imboden, Blanca

  31. Platz 31

    Ein verheissenes Land

    Obama, Barack

  32. Platz 32

    Die Farben der Schönheit [3] – Sophias Triumph

    Bomann, Corinna

  33. Platz 33

    Wenn du zurückkehrst

    Sparks, Nicholas

  34. Platz 34

    Die sieben Schwestern [5] – Die Mondschwester

    Riley, Lucinda

  35. Platz 35

    Löcher

    Sachar, Louis

  36. Platz 36

    Männer in Kamelhaarmänteln

    Heidenreich, Elke

  37. Platz 37

    Die Farben der Schönheit [2] – Sophias Träume

    Bomann, Corinna

  38. Platz 38

    Bis er gesteht

    Brand, Christine

  39. Platz 39

    2610 m ü. M.

    Wirthlin, Irene

  40. Platz 40

    Puffin Island [3] – Für immer und ein Weihnachtsmorgen

    Morgan, Sarah

  41. Platz 41

    Wenn die Sehkraft nachlässt

    Horat, Ernst

  42. Platz 42

    Seidenvilla-Saga [3] – Das Vermächtnis der Seidenvilla

    Bach, Tabea

  43. Platz 43

    Seidenvilla-Saga [2] – Im Glanz der Seidenvilla

    Bach, Tabea

  44. Platz 44

    Die Farben der Hoffnung [1] – Sophias Hoffnung

    Bomann, Corina

  45. Platz 45

    Kommissar Dupin [9] – Bretonische Spezialitäten

    Bannalec, Jean-Luc

  46. Platz 46

    Vom Wind verweht

    Mitchell, Margaret

  47. Platz 47

    Seidenvilla-Saga [1] – Die Seidenvilla

    Bach, Tabea

  48. Platz 48

    Die sieben Schwestern [4] – Die Perlenschwester

    Riley, Lucinda

  49. Platz 49

    Die illegale Pfarrerin

    Caprez, Christina

  50. Platz 50

    Guido Brunetti [29] – Geheime Quellen

    Leon, Donna

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns.

Gerne sind wir für Auskünfte und Informationen für Sie da.

Telefon
+41 43 333 32 32
E-Mail
nutzerservice@sbs.ch
Montag – Freitag
08.00 – 12.15 und 13.15 – 17.00