Inhaltsbereich

Startseite

Das sagen Kunden, Spender und Mitarbeiter über uns

«Hörbücher geniesse ich sehr, ich verschlinge sie geradezu.» Elisabeth S., Kundin der SBS

«Die Punktschrift ist mir sehr wichtig, vor allem in der Musik.» Stefan P., Kunde der SBS

«Alle Menschen sollten Zugang zur Welt der Bücher haben.» Eveline H., Spenderin der SBS

«Mein Team und ich verwandeln gedruckte Texte in lebendige Sprache.» Jens C., Leiter SBS-Hörbuchstudio

Neuheiten in der Online-Bibliothek

Online-Bibliothek

6 Bücher, navigieren Sie mit den Pfeiltasten

Stadt der Geheimnisse

Stadt der Geheimnisse Stewart O'Nan

Jerusalem, 1947. Jossi Brand hat nichts mehr zu verlieren. Seine Familie, lettische Juden, wurde in Riga von den Deutschen ermordet. Er wird Mitglied der zionistischen Untergrundorganisation Hagana und reist nach Palästina. Seine Kontaktperson ist die Prostituierte Eva, in die er sich verliebt. Eva beschützt ihn, warnt ihn vor Attentaten. Doch als eine Bombe im King David Hotel platziert wird, hört Brand nicht auf sie und setzt alles aufs Spiel.

Junger Mann

Junger Mann Wolf Haas

Der übergewichtige Erzähler beginnt mit 13 Jahren in den Sommerferien eine Abmagerungskur, nachdem ihn Elsa angelächelt hat. Das Problem ist ihr Ehemann, der Lastwagenfahrer Tscho. Doch der Ferienjob auf der Tankstelle hat den Vorteil, dass er immer genau weiss, wann Tscho ins Ausland unterwegs ist. Eines Tages taucht Tscho aber überraschend auf und macht dem jungen Mann ein Angebot, das er nicht ablehnen kann.

Allmen und die Erotik

Allmen und die Erotik Martin Suter

Nicht nur Gefällig-Harmloses lässt sich in edles Porzellan giessen, sondern auch Deftig-Anzügliches in vollendeter Kunst. Allmen und Carlos geraten an einen geheimen Schatz wertvoller Porzellanfigürchen für Liebhaber der expliziten erotischen Darstellung. Ein Fall, der sie gehörig ins Schwitzen bringt. Denn sie ermitteln nicht ganz freiwillig. Ein erpresserischer Komplize hat sie in der Hand.

Bruder und Schwester Lenobel

Bruder und Schwester Lenobel Michael Köhlmeier

Im Mai mailt Hanna an ihre Schwägerin in Dublin, sie müsse kommen, ihr Bruder werde verrückt. Zwei Tage später landet Jetti Lenobel in Wien, doch Robert ist verschwunden. Jetti glaubt nicht, dass ihr Bruder verrückt geworden ist. Sie kennt ihre ungewöhnliche jüdische Familie. Dann kommt die Nachricht des Bruders, dass er heimlich nach Israel gereist sei.

Plötzlich Millionärin – Nichts wie weg!

Plötzlich Millionärin – Nichts wie weg! Gaby Hauptmann

Steffi braucht dringend einen Sechser im Lotto. Und genau den hat sie. Erleichtert finanziert sie ihrem Sohn das Studium und tilgt die Schulden ihrer Schwester. Doch die findet, Steffi könnte mehr tun. Auch ihr Ex-Mann will Geld für seine neue Familie. Und plötzlich steht sie als Egoistin da. Steffi flieht nach Afrika. Bei einer Safari lernt sie Weltenbummler Mike kennen. Steffi fühlt sich zu ihm hingezogen, will aber auch ihr altes Leben zurück.

Jeder lügt, so gut er kann

Jeder lügt, so gut er kann Gisa Pauly

Mit sechzig beschliesst Anna, sich endlich ihren Lebenstraum von einem Hotel in Siena zu erfüllen. Doch da wird bei ihr eingebrochen, und sie wird in einen Bankraub verwickelt. Und als plötzlich ihre Tochter vor der Tür steht und Anna es zudem mit gleich zwei Männern zu tun bekommt, die in sie verliebt sind, muss sie feststellen, dass in ihrem neuen Leben jeder lügt, so gut er kann.

Buchknacker bei Dyslexie/AD(H)S

Spannende Hörbücher und E-Books speziell für Kinder und Jugendliche mit Legasthenie, AD(H)S oder einer anderen Lesebeeinträchtigung.

Buchknacker

Ihre Spende öffnet Bücher

Helfen Sie mit, das Bücherangebot für blinde, seh- und lesebehinderte Menschen zu vergrössern.

Spenden & Unterstützen