Inhaltsbereich

Startseite

Das sagen Kunden, Spender und Mitarbeiter über uns

«Die SBS ist eine wunderbare Hilfe, ich leihe sehr viele Hörbücher aus.» Max L., Kunde der SBS

«Lehrmittel in Brailleschrift waren eine sehr gute Lösung für mich.» Bernarda, Kundin der SBS

«Alle Menschen sollten Zugang zur Welt der Bücher haben.» Eveline H., Spenderin der SBS

«Ich mache Geschichten in Braille und Grossdruck zugänglich.» Romolo F., Leiter Reproduktion

Neuheiten in der Online-Bibliothek

Online-Bibliothek

6 Bücher, navigieren Sie mit den Pfeiltasten

60 Kilo Sonnenschein

60 Kilo Sonnenschein Hallgrímur Helgason

Gestur ist ein unehelicher Bauernsohn aus einer isländischen Siedlung am Fjord Segulfjörður. Während er bei immer neuen Ziehvätern heranwächst, schliesslich selbst Vater wird, erwacht auch das moderne Island. Grosse Fischfänger steuern eines Tages den Hafen an, bringen Exotisches und Fremdes aus dem Umland und der weiten Welt. Mit den Waren kommen auch neue Werte, neue Moden und Gefühle ins kalte und tief verschneite Segulfjörður.

Das Dorf der Nichtschwimmer

Das Dorf der Nichtschwimmer Urs Augstburger

Das Klosterdorf liegt tief in den Bündner Alpen. Die Internatsschüler nennen Dadens "das Dorf der Nichtschwimmer am See ohne Grund". Unterschiedlichste Lebensrealitäten prallen hier seit jeher aufeinander, so wie jene der Unternehmerdynastie Benedikt aus dem Unterland und der Bergbauernfamilie Cavegn. - Der Roman führt nach Zürich und Venedig, widerspiegelt Schweizer Geschichten aus drei Generationen und endet mit dem Corona-Ausbruch in Norditalien.

Die Perlenfarm

Die Perlenfarm Liza Marklund

Kiona taucht in den tropischen Gewässern der Südsee nach Perlen. Als ein Zyklon über die Insel zieht, strandet vor der Perlenfarm ihrer Eltern ein Segelboot. An Bord ein verletzter Mann, der sich Erik nennt und behauptet, ein Banker aus London zu sein. Kiona pflegt ihn gesund und verliebt sich in ihn. Doch als Erik die Insel fluchtartig verlässt, kommen Kiona Zweifel. Ist Erik der, für den er sich ausgegeben hat? Ihre Suche bringt sie in Lebensgefahr.

American Spy

American Spy Lauren Wilkinson

1987: Marie Mitchell arbeitet als Geheimagentin beim FBI. Sie ist die einzige schwarze Frau in einem Club weisser Männer. Statt endlich ins Feld geschickt zu werden, muss sie sich mit Papierkram herumschlagen. Dann wird ihr plötzlich die Teilnahme an einer Geheimoperation angeboten. Sie soll Thomas Sankara ausspionieren, den charismatischen sozialistischen Präsidenten von Burkina Faso. Ein Einsatz, der sie auch Jahre später noch verfolgen wird.

Pandemie und Psyche

Pandemie und Psyche Elisabeth Lukas, Reinhardt Wurzel

Die Folgen der Corona-Pandemie waren und sind einschneidend, und nicht überschaubar. Auch für die Seele, für die eigene Befindlichkeit. Ungewissheit und durchkreuzte Pläne, die Konfrontation mit Krankheit und Tod rufen Ängste und Depressionen, Aggressionen und Frustrationen hervor. Wie gelingt es, sich dem Leben mit seinen Herausforderungen, auch dieser Pandemie, zu stellen?

Vom Geheimnis der zweiten Lebenshälfte

Vom Geheimnis der zweiten Lebenshälfte Ingrid Riedel

Wenn Frauen die Schwelle der 40 überschreiten, wird vieles anders. Die Kinder sind gross. Im Beruf herrscht Routine. In den 50ern verändert sich nicht nur der Körper. Für viele Frauen gibt es auch innerlich grosse Auf- und Umbrüche. In den 60ern können neue Freiheiten gelebt werden, geht es um Sinnsuche. Die Jung'sche Analytikerin Ingrid Riedel beschreibt, wie Frauen in der zweiten Lebenshälfte Perspektiven auf sich selbst und die Welt entdecken.

Buchknacker bei Dyslexie/AD(H)S

Spannende Hörbücher und E-Books speziell für Kinder und Jugendliche mit Legasthenie, AD(H)S oder einer anderen Lesebeeinträchtigung.

Buchknacker

Ihre Spende öffnet Bücher

Helfen Sie mit, das Bücherangebot für blinde, seh- und lesebehinderte Menschen zu vergrössern.

Spenden & Unterstützen